Blutspendetermin am 27. Dezember 2002 in Birstein


Blutspendetermin

BIRSTEIN (gt). Das DRK bittet am Freitag, 27. Dezember, im Bürgerzentrum von 17 bis 21 Uhr zum Blut spenden. Zum Dank für die Unterstützung in Hessen verlost der DRK-Blutspendedienst unter allen Spendern, die bis zum 31. Dezember 2002 zur Blutspende kommen, einen Motorroller, ein Trekkingrad, einen von 25 MP3-Player sowie 73 Blutspende-Armbanduhren. Das DRK dankt Peugeot-Motorcycles Walter Wagner, Weiterstadt, und dem Rad- und Triathlonshop Neu-Isenburg für die Unterstützung dieser Verlosung. Das DRK erinnert daran, einen Lichtbildausweis mitzubringen. Weitere Informationen und Termine zur Blutspende gibt es unter der Info-Hotline Telefon: 0800/1194911 oder im Internet: www.bsdhessen.de. (Auszug aus "Gelnhäuser Tageblatt" 17.12.2002)


198 Blutspender in Birstein

BIRSTEIN (gt). Am 27. Dezember fand in Birstein ein Blutspendetermin statt. Von den 198 Spendern konnten zahlreiche von einer Beauftragten des DRK-Kreisverbandes geehrt werden. Die Goldnadel mit Goldkranz für die 75. Spende erhielten Robert Bauscher, Viktor Stern und Norbert Kneip (alle Birstein). Ein Geschenk für die 70. Spende bekam Tilo Rutkowski und für die 40. Spende Johann Schweitzer und Karin Weitzel (alle Birstein). Horst Schmidt, Jürgen Gerhardt (beide Birstein), Dorothee Woy (Wächtersbach) und Helga Kauck (Birstein) bekamen eine Ehrennadel und ein Geschenk für die 50. Spende. Die Goldnadel mit Goldkranz für 25-maliges Spenden erhielten Werner Prasnik, Robert Winter, Rudolf Nimrichter und Conny Ludwig (alle Birstein). Die Goldnadel für zehnmaliges Spenden ging an Ulrike Ladenthin (Birstein), Yvonne Schattel (Darmstadt) und Reinhard Volz (Birstein). Das „Deutsche Rote Kreuz“, Kreisverband Gelnhausen, dankt allen Spendern für ihre Bereitwilligkeit, mit ihrem Blut Kranken und Verletzten zu helfen und hofft, dass immer mehr Mitbürger diesem Aufruf folgen. (Auszug aus "Gelnhäuser Tageblatt" 03.01.2003)

Gut besuchter Blutspendetermin

220 Spendewillige kamen zum Blutspendetermin zwischen Weihnachten und Silvester. 198 Blutkonserven konnten dem DRK-Blutspendedienst übergeben werden. Unter diesen Spendern befanden sich 12 Erstspender. Die Vorstandsmitglieder Neuhausen und Ritzel dankten den Spendern und zeigten sich besonders über die große Zahl von Erstspendern erfreut. Im Einzelnen konnten für Mehrfachspenden ausgezeichnet werden: für die 75. Spende Robert Bäuscher, Viktor Stern, Norbert Kneip • für die 70. Spende Thilo Rutkowski • für die 50. Spende Horst Schmidt • Jürgen Gerhardt, Dorothee Woy, Helga Kauck • für die 40. Spende Johann Schweitzer • für die 30. Spende Dieter Langhans • für die 25. Spende Werner Prasnik, Robert Winter, Rudolf Nimrichter, Conny Ludwig • für die 20. Spende Gisela Polzer, Manfred Vollkommener • für die 10. Spende Ulrike Ladenthin und Reinhard Volz.

Der Vorstand der OV Vogelsberg dankt der Bevölkerung für das hohe Verantwortungsbewußtsein am Nächsten. Die Spendenergebnisse in Birstein nehmen seit Jahren eine Spitzenstellung innerhalb des Kreisverbandes ein. (Auszug aus "Die Regionale" 11.01.2003)

Zurück zu den Blutspendeterminen

Zurück zu den News


© 2000 DRK OV Vogelsberg - Industriestraße 17 - 63633 Birstein Impressum
letzte Aktualisierung dieser Seite: 04.01.2003