Erste Hilfe am Kind


Neuer Lehrgang "Erste Hilfe am Kind"

Am Wochenende 13./14. September im Kreiskrankenhaus Gelnhausen - Ärztin dabei

GELNHAUSEN (gt). Eine Lehrgang "Erste Hilfe am Kind" findet am Wochenende 13./14. September im Krankenhaus Geinhausen statt. Zeiten: Samstag 14 bis 18 Uhr, Sonntag 9.30 bis 13 Uhr. Der Lehrgang stellt eine zielgruppenorientierte Ausbildung mit integrierter Herz-Lungen-Wiederbelebung für Säuglinge und Kleinkinder dar. Durch das Einarbeiten von Unfallstatistiken sowie das Einbeziehen von vielen Fallbeispielen wird den Teilnehmern ein aktueller und weitgehend praktisch orientierter Unterricht angeboten. Neben verschiedenen Notfallsituationen beinhaltet diese Ausbildung auch die Vermittlung der am häufigsten auftretenden Krankheitsbilder durch eine Kinderärztin. Weitere Inhalte sind unter anderem: Das Erlernen des Notrufes (110/112/19222) sowie das Erkennen und Maßnahmen bei Wunden aller Art. Aber auch die Bewusstlosigkeit, einer Gehirnerschütterung und das Verschlucken von Fremdkörpern sowie Maßnahmen bei Verbrennungen, Knochenbrüchen und Vergiftungen sowie Erkrankungen im Kindesalter sind Thema. Die Lehrgänge werden von examiniertem (Kinder-)Krankenpflegepersonal geleitet.
Die Kursgebühren betragen 30 Euro pro Person und 50 Euro pro Paar. Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 06051/872505. (Auszug aus "Gelnhäuser Tageblatt" 29.08.2003)

Zurück zu den News


© 2003 DRK OV Vogelsberg - Industriestraße 17 - 63633 Birstein Impressum
letzte Aktualisierung dieser Seite: 02.09.2003