Jahreshauptversammlung am 19.03.2005


Trauer um Manfred Scherpf

Bei der Hauptversammlung des DRK Birstein - Langjährige Mitglieder geehrt

Heiner Kauck (li.) ehrte langjährige Mitglieder des DRK Birstein. Bild: Eichenauer

BIRSTEIN (je). Der Rückblick auf das Jahr 2004, Ehrungen langjähriger Mitglieder und die Trauer um den vor wenigen Tagen verstorbenen Manfred Scherpf waren die wichtigsten Punkte der Jahreshauptversammlung des DRK Birstein, die Samstagabend im DRK-Heim in Birstein stattfand.

Der Bereitschaftsleiter Manfred Scherpf starb in der vergangenen Woche. Ihm widmeten die DRK-Mitglieder ihre Gedanken bei der Ehrung der Toten. Scherpf war Gründer des DRK Brachttal, initiierte dort den Bau des DRK-Heimes und baute dort auch Fahrzeuge um für die Zwecke des DRK. Scherpf war unter anderem auch auf Kreisebene eingesetzt. Zuletzt war er Herausgeber und Redakteur der DRK-Zeitung für Birstein und Brachttal. "Er hatte eine verlässliche und vorbildliche Lebenshaltung", betonte der DRK-Vorsitzende Heiner Kauck. Dem Bericht des Birsteiner Bereitschaftsleiters Peter Ritzel war zu entnehmen, dass ein arbeitsreiches Jahr hinter den Aktiven des DRK liegt. Sie taten Dienst bei dem dreitägigen Truckerfest in Birstein, bei dem Birsteiner Markt, und drei Mal bei Motorradrennen in Aufenau. Desweiteren bei Kinzigtal-Total, bei der Messe Wächtersbach, bei einer Reitveranstaltung in Birstein, bei Turnveranstaltungen des TV Wächtersbach, bei weiteren Veranstaltungen des Radfahrvereins Wächtersbach sowie bei verschiedenen kleineren Veranstaltungen in der Region. Als Vorausretter waren sie bei Reanimationen, Verkehrsunfällen und Bränden im Einsatz. Darüber hinaus wurden sieben Blutspende-Termine organisiert und betreut, vier in Birstein und drei in Brachttal. Die Betreuungsgruppe war bei verschiedenen Kocheinsätzen tätig und vierzehntägig wurde Fortbildung betrieben. Vereinseigene Veranstaltungen waren das Schwimmbad-Open-Air und das Muttertagsessen in Birstein.

Bei den anschließenden Ehrungen ging es um die fünfjährige Mitgliedschaft von Horst Schmidt, um die zehnjährige Mitgliedschaft von Jürgen Bieberle, Bernhard Engel, Ellen Engel, Benjamin Georg, Daniel Georg, Martin Jung, Alexander Noll, Scott Warren Ross, Hans Dieter Schade, Corinna Schenk, Slobodan Trklja, Andreas Wagner und Jutta Wies; seit 15 Jahren DRK-Mitglieder sind Ulla Neuhausen, Benjamin Neuhausen, Daniel Neuhausen, Rebecca Neuhausen, Frank Ohnheiser und Heinz Sander; seit 20 Jahren Mitglied sind Christian Loncarovich und Manfred Vollkommener. Auch einige Aktive wurden an diesem Abend geehrt: für 25 Jahre Brigitte Kaiser, Andre Knies, Rüdiger Schmidt und Herbert Winter; für 30 Jahre Heike Henkel und Dr. Dietmar Schultheis; für 35 Jahre Andreas Kissi und für 40 Jahre Helmut Höhn, Werner Schultheis sowie der verstorbene Manfred Scherpf. (Auszug aus "Gelnhäuser Tageblatt" 22.03.2005)

Zurück zu den News


© 2005 DRK OV Vogelsberg - Industriestraße 17 - 63633 Birstein Impressum