Fahrzeugübergabe am 04.04.2004 in Birstein


Ein Auto für alle Fälle

Birstein (mlv). Feierlich begrüßte Vorsitzender Heiner Kauck am Sonntagmorgen alle Anwesenden der Ortsvereinigung Vogelsberg und besonders Bürgermeister Wolfgang Gottlieb, Norbert Simon vom Fiat Autohaus und Michael Kronberg, den Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Gelnhausen.

Die Ortsvereinigung feierte die Übergabe ihres neuen Einsatzfahrzeugs, das vor allem für den Katastrophenschutz und die Sondereinheit KID (Kriseninterventionsdienst) angeschafft wurde. Der Kriseninterventionsdienst hat die Aufgabe, Menschen mit psychischen Schäden nach Unfällen, Katastrophen oder bei der Überbringung von Todesnachrichten zu betreuen. Hierbei arbeiten die Mitarbeiter eng mit Pfarrern zusammen, um eine fachgerechte Seelsorge leisten zu können.

Weiterhin wird das neue Fahrzeug Flughafenfahrten übernehmen, bei denen ältere Menschen, die das betreute Reisen des DRK in Anspruch nehmen, sicher und unkompliziert zum Flughafen gebracht werden. (Auszug aus "Gelnhäuser Neue Zeitung")

Zurück zu den News


© 2004 DRK OV Vogelsberg - Industriestraße 17 - 63633 Birstein Impressum